Kita und Grundschule mit Eltern gestalten


Wir laden Sie ein, Kita und Grundschule
gemeinsam mit den Eltern zu gestalten.
Dafür präsentieren wir Ihnen hier einen breiten
Erfahrungsschatz aus dem Programm 3x1 macht stark!

 

 

Vorwort

 

 

Wir schenken Ihnen einen Schatz!

 

Wir schenken Ihnen einen breiten Erfahrungsschatz zur Zusammenarbeit mit Eltern und Familien an Kita und Grundschule.

67 Schulen, Kitas und Familienzentren in neun Bundesländern haben zwischen 2013 und 2017 im Rahmen des Programms 3x1 macht stark! neue Ideen entwickelt und erprobt und Altbekanntes auf den Prüfstand gestellt. Die Erfahrungen aus dem Programm haben wir in Handreichungen, Filmen und Podcasts zu vier Themen für Sie zusammengestellt.

 

Wir laden Sie ein, Kita und Grundschule gemeinsam mit den Eltern zu gestalten.


Unser Wunsch ist, dass Sie die Erfahrungen direkt für Ihren eigenen beruflichen Alltag nutzen. Wir bieten Ihnen praxisnah neue Ideen und Anregungen: Stöbern Sie beispielsweise in prall gefüllten Methodenkoffern zu Kennenlernspielen für Elternabende oder lassen Sie sich mit Hilfe von Ablaufplänen durch Ideenwerkstätten leiten. Nutzen sie unsere Checklisten für Spielenachmittage oder Aktionstage, um alles im Blick zu haben. Lauschen Sie in Podcasts den Erfahrungen zur Zusammenarbeit mit Familien im Programm. Nutzen Sie Reflexionsbögen, um Ihre aktuellen Kommunikationswege zu überdenken. Blicken Sie dank Praxisberichten und Filmen Ihren Kolleg*innen über die Schultern. Die Ergebnisse sind vielfältig. Für jeden ist etwas dabei.


Von einer offenen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Familien profitieren letztendlich die Kinder am meisten. Und hier kommen wir als Kinderrechtsorganisation ins Spiel. Zu oft hängt der Bildungserfolg von Kindern von ihrer sozialen und ethnischen Herkunft ab. Das Recht auf Bildung wird eingelöst, wenn alle Kinder unabhängig davon gefördert und beteiligt werden. Da wollen wir gemeinsam ran. Seien Sie unsere Verbündeten im Einsatz für gerechtere Bildungschancen für alle Kinder.

 

Toolbox

Gemeinsame Aktivitäten mit Familien an Kita und Schule

Viele Wege führen zu mehr Beteiligung von Familien an Kita und Schule. Vorstellen möchten wir Ihnen hier den Weg, der in einer gemeinsamen Ideenwerkstatt beginnt und zu einem oder mehreren Aktionstagen führt.


Sie laden Eltern zu einer Ideenwerkstatt ein, die unter einem Motto wie beispielsweise "Unser Außengelände soll schöner werden!" steht. Dabei sammeln Sie Ideen und wählen zusammen aus, welche später gemeinsam umgesetzt werden. Entstehen kann dadurch ein Wasserspielplatz, ein Bauwagen, ein Matschbereich, ein Barfußpfad und vieles mehr.


Seien Sie offen, gemeinsam mit den Familien zu planen und Verantwortung zu teilen. Klären Sie aber zuvor im Team auch gemeinsam, wo die Grenzen der Offenheit und Beteiligung liegen und machen dies den Familien gegenüber deutlich.


  • Gesamte BroschüreHier finden Sie die komplette Broschüre "Gemeinsame Aktivitäten mit Familien an Kita und Schule".
  • WimmelbildLassen Sie sich von unserem Wimmelbild inspirieren.

Die Ideenwerkstatt: Hier darf gesponnen werden!

Von der Idee zur Umsetzung: Der Aktionstag!

  • Checkliste AktionstagBei der Umsetzung des Aktionstages bietet Ihnen unsere Checkliste eine Orientierung.
  • Erlebnisbericht eines AktionstagesAn der Kita Freche Früchtchen wird deutlich, wie ein Aktionstag trotz unvorhersehbarer Ereignisse erfolgreich sein kann.
  • ReflexionsbogenReflektieren Sie den aktuellen Stand Ihres Projektes und erinnern sich an das ursprüngliche Ziel.

Vorlagen

  • Aufgaben- und PlanungsskizzeUm Ihnen die Planung einer Akitivität zu vereinfachen, finden Sie hier eine Vorlage für Ihre Aufgaben- und Planungsskizze.
  • PlanungsteamHier finden Sie eine Vorlage für die Organisation einer Planungsgruppe.
  • TeilnahmelisteHier finden Sie eine Teilnahmeliste für Ihre Veranstaltung mit den Familien inklusive Einverständnis für die Veröffentlichung von Fotos.
Kommunikation mit Eltern an Kita und Schule

Eltern ansprechen, aber wie? Den einen und richtigen Weg gibt es nicht. Wir wollen Ihnen hier einen Strauß an Möglichkeiten und Methoden aufzeigen. Dabei kommt es stets auf die konkrete Situation an und darauf, was zu Ihnen passt. Überlegen Sie im Team, wie Sie die Ansprache und Kommunikation mit Eltern gestalten.


Kommunikation mit Eltern ist sicherlich eine Frage der Technik und Methoden, aber sie bleibt auch eine Frage der Haltung: Will ich wirklich mit allen Eltern gut in Kontakt kommen? Welchen Eltern gegenüber habe ich Vorbehalte? Kommunikation unter Menschen ist immer von Vorannahmen, Sympathien, Erfahrungen geprägt. Also gilt es, immer wieder aufzupassen und in die Reflexion zu gehen.


Die Arbeitshilfen unterstützen Sie dabei, die Kommunikation mit Eltern und die Ansprache von Eltern zu prüfen, zu verbessern oder neue Möglichkeiten zu entdecken.


Kommunikationswege an Ihrer Einrichtung

  • ReflexionsbogenBevor Sie neue Ideen entwickeln, sollten Sie sich die Zeit nehmen und überlegen, was Sie bereits jetzt machen.
  • Erlebnisbericht LichterfestWarum gemeinsame Feste wichtig für die Kommunikation mit Familien sind, erfahren Sie hier.
  • Persönliche AnsprachePersönliche Kommunikation ist die Basis für den Kontakt mit den Familien. Hier haben wir einige Überlegungen zusammengestellt.
  • AushängeWir haben einige Tipps und Ideen für die Gestaltung und Platzierung von Aushängen für Sie zusammengestellt.
  • Elektronische MedienHier finden Sie Anregungen zu Möglichkeiten, Vorteilen und Risken zur Nutzung elektronischer Medien.
  • SprachenUm möglichst viele Eltern, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, zu erreichen, finden Sie hier einige Tipps.
  • WimmelbildGerade bei großen Einrichtungen oder wechselndem Personal ist es für viele Eltern schwierig, den Überblick zu behalten.

Elternabende kreativ gestalten

  • ElternabendHier haben wir einige Tipps und Anregungen für Sie zusammengestellt, wie Sie Elternabende kreativ gestalten können.
  • Spielschein KennenlernbingoWenn Ihnen unsere Idee des Kennenlernbingos gefallen hat, können Sie diesen Vordruck als Bingoschein nutzen.

Eine Frage der Haltung

Vorlagen

  • EinverständnisNutzen Sie diese Vorlage, um sich das Einverständnis der Eltern zur Nutzung elektronischer Medien einzuholen.
  • TeamsteckbriefEine Vorlage für einen Steckbrief zur Vorstellung des Teams der Kita oder Schule finden Sie hier.
Kita und Schule als Ort für die ganze Familie

Kinder verbringen viel Zeit in ihrem Lebensraum Kita oder Schule. Sie lernen, haben Spaß mit Freund*innen oder streiten sich auch mal mit ihnen. Die Kinder teilen diesen Lebensraum gerne mit ihren Eltern. Durch gemeinsame Aktionen lernen Eltern die Kita oder Schule ihrer Kinder anders kennen und verstehen. Sie sind dann auch offener für Neuerungen und Veränderungen, die sie aus ihrer eigenen Schulzeit nicht kennen.


Gestalten Sie Ihre Kita und Schule mit verschiedenen Aktionen als Ort für die ganze Familie. Erfahren Sie hierüber mehr in unseren Praxisberichten. Wir stellen Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor und geben Anregungen und Tipps.


 

 

  • Gesamte BroschüreHier finden Sie die komplette Broschüre.
  • WimmelbildDieses Wimmelbild stellt Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, um Kita und Schule als Ort für die ganze Familie zu gestalten. Können Sie alle wiedererkennen?

Zum Beispiel...

  • Erlebnisbericht FamilienbildungswochenBei Familienbildungswochen treffen sich Familien acht Wochen lang an einem Nachmittag zum Austausch und Spielen.
  • SpielenachmittageSpielenachmittage für die ganze Familie fördern den Familienzusammenhalt.
  • WillkommensnachmittageAn vielen Kitas und Schulen werden neue Eltern zu einem Willkommensnachmittag eingeladen. Hier finden Sie einige Anregungen.
  • ElterncafésHier stellen wir Ihnen verschiedene Ideen für Elterncafés vor. Eine Checkliste hilft, Ihr eigenes Elterncafé auf die Beine zu stellen.
  • Nähtreff mit den FamilienWir stellen Ihnen den Nähtreff der Klütschule in Hameln vor. Dank einer Checkliste können auch Sie zum gemeinsamen Nähen einladen.
  • MedienprojektwocheWir stellen Ihnen die Medienprojektwoche mit den Familien der Gesamtschule Elsdorf vor.
  • Flohmarkt mit den FamilienHaben Sie schon einmal daran gedacht, einen Familien-Flohmarkt an Ihrer Kita oder Grundschule zu veranstalten?
  • WochenendfahrtenFahren Sie mit den Eltern doch einmal zur Wochenendfahrt. Die Berliner Regenbogenschule schildert hier ihre Erfahrungen.

Vorlagen

  • TeamsteckbriefEine Vorlage für einen Steckbrief zur Vorstellung des Teams der Kita oder Schule finden Sie hier.
  • TeilnahmelisteHier finden Sie eine Vorlage für eine Teilnahmeliste Ihrer Veranstaltung mit den Familien inklusive Einverständniserklärung für Fotos.
Projekt- und Prozessmanagement für mehr Elternbeteiligung

"Ein Schritt nach dem anderen!" ist ein Sprichwort, das insbesondere auf gutes Projekt- und Prozessmanagement zutrifft. Ein systematisches Vorgehen sorgt dafür, alles im Überblick zu behalten. Transparenz verschafft dabei allen Beteiligten ein gutes Gefühl.


Hier stellen wir Ihnen Arbeitshilfen vor, die beim erfolgreichen Projekt- und Prozessmanagement an Kita und Schule helfen. So können Sie Ihre Projekte zur Elternbeteiligung effektiver gestalten.


  • Gesamte BroschüreHier finden Sie die komplette Broschüre.
  • WimmelbildAuf diesem Wimmelbild werden verschiedene Tipps und Tricks vorgestellt, um Projekte und Prozesse für mehr Elternbeteiligung an Kita und Grundschule erfolgreich zu managen. Können Sie alle wiedererkennen?

Instrumente und Methoden

  • Erlebnisbericht Kita ImmergrünDer Bericht der Kita Immergrün in Freiburg zeigt, wie man einen Aktionstag dank Projektmanagement erfolgreich meistern kann.
  • Checkliste BesprechungDie Checkliste hilft, erfolgreiche Besprechungen durchzuführen.
  • ProjektphasenWir stellen Ihnen vor, wie Sie in sechs Schritten Projekte zum Erfolg führen.
  • FeinplanungAn einem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie eine Feinplanung für Projekte an Kita und Grundschule aussehen kann.
  • TagesordnungWir stellen Ihnen Tipps und Tricks vor, wie Sie Besprechungen dank Tagesordnung gut strukturieren können.
  • AblaufplanAblaufpläne helfen Ihnen bei der Moderation von Besprechungen, Workshops oder anderen Veranstaltungen.
  • ProtokollWir haben für Sie Tipps und Tricks gesammelt, wie Sie Protokolle so führen, dass alle etwas damit anfangen können.
  • Checkliste FotoprotokollFotoprotokolle fassen Ergebnisse in Fotos zusammen.
  • StandplanEin Standplan hilft, bei Festen an Schule oder Kita nicht den Überblick zu verlieren.
  • ProzessbegleitungExterne Prozessbegleitungen helfen, Veränderungen als Prozesse wahrzunehmen und über einen längeren Zeitraum zu begleiten.

Vorlagen

  • AusgangslageDieser Reflexionsbogen hilft Ihnen dabei, Ihre Ausgangslage zu reflektieren und das Ziel Ihres Projektes festzulegen.
  • SkizzeAufgaben- und Planungsskizze für Ihre Projektplanung
  • PlanungsteamVorlage für die Organisation einer Planungsgruppe
  • AblaufplanVorlage für einen Ablaufplan für Ihre Besprechungen
  • ProtokollHier finden Sie eine Vorlage zur Erstellung von Protokollen.
  • ReflexionZur Reflexion des gegenwärtigen Standes Ihres Projekts
  • TeilnahmelisteHier finden Sie eine Teilnahmeliste für Ihre Veranstaltung mit den Familien inklusive Einverständniserklärung für Fotos.

Ihr Feedback

Ihr Feedback ist wertvoll!

 

Haben Ihnen unsere Materialien gefallen? Haben Sie neue Tipps und Anregungen für Ihren Arbeitsalltag erhalten? Was hat Ihnen geholfen? Was hat Ihnen gefehlt?


 

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

 

Hier gelangen Sie zum Feedbackbogen. Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, einige wenige Fragen zu beantworten. Gerne können Sie uns aber auch per E-Mail ansprechen.



Feedback

Schließen

(*) Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bestellung

Broschüren bestellen

 

Gerne können Sie die Material- und Methodensammlung bis maximal fünf Exemplare je Heft bei uns bestellen.



Bestellen

 

 

Darf es etwas mehr sein?

 

Sind Sie Träger mehrerer Bildungseinrichtungen und benötigen daher mehr Exemplare? Wollen Sie unsere Materialien für eine Weiterbildung nutzen oder auf Ihrer Internetseite präsentieren? Dürfen wir die Materialien bei Ihrer Tagung oder in Ihrer Verbandszeitschrift präsentieren? Sprechen Sie uns gerne an.

Schließen

Kontaktdaten

Wie können wir Sie bei Rückfragen erreichen?

Hiermit bestelle ich kostenfrei (maximal 5 je Broschüre)

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Näheres zur Speicherung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit in unseren Informationen zum Datenschutz nachlesen.

(*) Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Wenn Sie noch eine weitere Bestellung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier:
Neue Bestellung

Literatur

Hier finden Sie eine Auswahl an Publikationen zum Thema Erziehungspartnerschaft und Elternarbeit sowie zum Thema Kinderrechte für Kita und Schule.

Elternarbeit und Erziehungspartnerschaft

 

Tanja Betz: Das Ideal der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft: kritische Fragen an eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Kindertageseinrichtungen, Grundschulen und Familien. 2015, 69 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers.

Elke Schlösser: Zusammenarbeit mit Eltern – interkulturell: Informationen und Methoden zur Kooperation mit deutschen und zugewanderten Eltern in Kindergarten, Grundschule und Familienbildung. 2004, 156 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Johannes Schopp: Eltern Stärken. Die Dialogische Haltung in Seminar und Beratung: Ein Leitfaden für die Praxis. 2013, 283 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Waldemar Stange (Hrsg): Erziehungs- und Bildungspartnerschaften: Grundlagen und Strukturen von Elternarbeit. 2012, 564 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Susanne Viernickel (Hrsg.): Offensive Bildung: Beobachtung und Erziehungspartnerschaft. 2009, 224 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Elternarbeit/Erziehungspartnerschaft an Schule

 

Gernot Aich, Michael Behr: Gesprächsführung mit Eltern. 2015, 272 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Wolfgang Ehinger, Claudius Hennig: Das Elterngespräch in der Schule: Von der Konfrontation zur Kooperation. 2006, 173 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Sara Fürstenau, Mechtild Gomolla (Hrsg.): Migration und Schulischer Wandel: Elternbeteiligung. 2009, 184 Seiten.

Karin Oechslein: Handbuch schulische Elternarbeit: Praxisratgeber für Schulleitungen, Lehrkräfte und Eltern zur gemeinsamen Gestaltung von Schule. 2015, 1068 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Stiftung Bildungspakt Bayern (Hrsg.): Schulversuch AKZENT Elternarbeit. Anregungen zur Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft von Schule und Elternhaus. Dokumentation und Ergebnisse. 2014, 149 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers.

Martin R. Textor: Elternarbeit in der Schule. 2013, 80 Seiten.

Vodafone Stiftung Deutschland (Hrsg): Qualitätsmerkmale schulischer Elternarbeit, Ein Kompass für die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus. 2013, 28 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers.

Elternarbeit/Erziehungspartnerschaft an Kita

 

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (Hrsg.): Gemeinsam erfolgreich – Eltern als Bildungs- und Erziehungspartner. 2013, 12 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers.

Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen in Bayern (Hrsg.): Gemeinsam geht 's besser. Elternmitwirkung in Tageseinrichtungen für Kinder. 2007, 64 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers

Viva Fialka: Wie Sie die Zusammenarbeit mit Eltern professionell gestalten: Bildungs- und Erziehungspartnerschaft. 2010, 48 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Annika Göbel-Reinhardt: Erziehungs- und Bildungspartnerschaften in Kitas. 2015, 264 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Susanne Hartmann (Hrsg.): Gemeinsam für das Kind: Erziehungspartnerschaft und Elternbildung im Kindergarten. 2008, 168 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Daniela Kobelt Neuhaus: Im Dialog mit den Eltern 0-3-Jähriger: wie Erziehungspartnerschaft gelingen kann. 2011, 140 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Malte Mienert, Heidi Vorholz: Gespräche mit Eltern: Entwicklungs-, Konflikt- und Informationsgespräche. 2007, 144 Seiten.

Xenia Roth, Hartmut W. Schmidt: Handbuch Elternarbeit: Bildungs- und Erziehungspartnerschaft in der Kita. 2014, 238 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Martin R. Textor: Elternarbeit im Kindergarten. Ziele, Formen, Methoden. 2013, 148 Seiten.

Martin R. Textor: Bildungs- und Erziehungspartnerschaft in Kindertageseinrichtungen. 2015, 132 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis

Ulrike Wehinger: Eltern beraten, begeistern, einbeziehen: Erziehungspartnerschaft in der Kita. 2016, 112 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Kinderrechte an Kita und Schule

 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.): Die Rechte der Kinder von logo! einfach erklärt. 2015, 108 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers.

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (Hrsg.): Demokratie von Anfang an. Arbeitsmaterialien für die Kitapraxis. 2010, 68 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers.

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (Hrsg.): Lernorte der Demokratie Methodensammlung für die Kita- und Grundschulpraxis. 2009, 158 Seiten. Online auf der Seite des Herausgebers

Wolfgang Edelstein, Lothar Krappmann, Sonja Student (Hrsg.): Kinderrechte in die Schule. Gleichheit, Schutz, Förderung, Partizipation. Praxismaterialien für Sek. I. 2014, 208 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Nancy Flowers: Compasito - Handbuch zur Menschenrechtsbildung mit Kindern. 2009, 336 Seiten. Auszugsweise online unter www.compasito-zmrb.ch.

Christa Kaletsch, Stefan Rech: Heterogenität im Klassenzimmer: Methoden, Beispiele und Übungen zur Menschenrechtsbildung. 2015, 208 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Claudia Kittel: Kinderrechte: Ein Praxisbuch für Kindertageseinrichtungen. 2008, 192 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Michael Regner, Franziska Schubert-Suffrian: Partizipation in der Kita: Projekte und den Alltag demokratisch mit Kindern gestalten. 2015, 144 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis

Elternbildung und Erziehungskompetenz

 

Samuel Kuttler: Förderung von Erziehungskompetenz: Eine vergleichende Untersuchung zur Wirksamkeit von Elterntrainingskursen. 2009, 122 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Jan-Uwe Rogge: Der große Erziehungs-Check: die besten Konzepte im Vergleich. 2014, 245 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Sigrid Tschöpe-Scheffler: Konzepte der Elternbildung – eine kritische Übersicht. 2006, 344 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

Sigrid Tschöpe-Scheffler: Elternkurse auf dem Prüfstand: wie Erziehung wieder Freude macht. 2003, 278 Seiten. Zum Inhaltsverzeichnis.

3x1 macht stark!

Ideen gemeinsam entwickeln und umsetzen

 

In Ideenwerkstätten und Aktionstagen haben Kinder, Eltern und Pädagog*innen gemeinsam Ideen für die Kita oder Schule entwickelt und umgesetzt. Sie haben sich und die Einrichtung dabei besser kennengelernt und mehr gewonnen. Viele Kinder sind stolz, wenn sie ihren Eltern ihre Lebenswelt zeigen können. Gemeinsam wurden Klassenzimmer gestrichen, Bänke gezimmert, Pflanzen auf dem Schulhof gepflanzt und vieles mehr.

Weiterbildungen für Pädagog*innen

 

In Fort- und Weiterbildungen konnten sich Pädagog*innen weiter für die Zusammenarbeit mit Familien qualifizieren. Sie besuchten beispielsweise Kurse zur gewaltfreien Kommunikation oder zu Methoden der beratenden Gesprächsführung. Außerdem konnten sie sich durch das Institut für präventive Pädagogik zu Teamer*innen ausbilden lassen, um Familienbildungswochen nach dem FuN-Konzept zu veranstalten.

Familienfreundliche Kita und Schule

 

In Familienbildungswochen, Elterncafés, gemeinsamen Wochenendfahrten oder bei thematischen Elternabenden wurden Kita und Schule zu einem Ort für die ganze Familie. So wurden Netzwerke zwischen den pädagogischen Fachkräften und den Eltern, aber auch innerhalb der Elternschaft, gestärkt.

Wir alle waren dabei!

 

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Schulen, Kitas und Familienzentren, die zwischen 2013 und 2017 an dem durch die Postbank geförderten Programm 3x1 macht stark! teilgenommen haben.

48.106733,11.654187 Grundschule an der Max-Kolmsperger-Straße, München

Grundschule an der Max-Kolmsperger-Straße
Max-Kolmsperger-Str. 6
81735 München

www.gsmaxkolmi.musin.de

Grundschule an der Max-Kolmsperger-Straße, München


Programmteilnahme: Februar 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: drei Durchläufe ab Mai 2014

Ideenwerkstatt im Oktober 2014, Idee der Gestaltung eines grünen Klassenzimmers, vorerst nicht umgesetzt, da eine Umgestaltung des Schulgebäudes ansteht

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung "Professioneller Umgang mit verhaltensauffälligen Kinder und Jugendlichen" im Dezember 2015; kulturelle Ausflüge unter Einbeziehung der Eltern

Prozessbegleitung: Sorina Miers

Stand: Juli 2016

50.104095,8.642457 Günderrodeschule, Frankfurt am Main

Günderrodeschule
Hufnagelstr. 25
60326 Frankfurt

Günderrodeschule, Frankfurt am Main


Programmteilnahme: Februar/März 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: drei Durchläufe ab November 2014

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung April 2015: Ausweitung und Gestaltung der Arbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Elterncoaching angedacht

Prozessbegleitung: Nadine Förster

Stand: Juli 2016

49.304053,8.645359 Kindergarten St. Marien, Walldorf

Kindergarten St. Marien
Hebelstr. 2
69190 Walldorf

Kindergarten St. Marien, Walldorf


Kooperation mit Familienzentrum

Programmteilnahme: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: regelmäßige Durchläufe seit 2014 durch Familienzentrum

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung März 2015: Baumpfahl sowie Verschönerung des Gartenpavillions

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Familientag zum Erleben der päd. Arbeit, Schwerpunkt in 2016: Marte Meo und tiergestützte Pädagogik

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

47.977912,7.823879 Kita & Familienzentrum Wiesengrün, Freiburg

Kita & Familienzentrum Wiesengrün
Wiesentalstr. 20
79115 Freiburg

Kita & Familienzentrum Wiesengrün, Freiburg


Kooperation mit Kita Immergrün

Programmteilnahme: Oktober 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: ein Durchlauf in 2016 im Rahmen von FuN-Baby gemeinsam mit der Kita Immergrün

Ideenwerkstatt/Aktionstag: Bau eines Gartenspielhauses durch Eltern, Kinder, Kitateam und eine Gartenfirma

Prozessbegleitung: Sorina Miers

Stand: Juli 2016

47.974997,7.820489 Kita Immergrün, Freiburg

Kita Immergrün
Adinda-Flemmich-Str. 3
79100 Freiburg

Kita Immergrün, Freiburg


Kooperation mit Kita Wiesengrün

Programmteilnahme: Oktober 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: ein Durchlauf in 2016 im Rahmen von FuN-Baby gemeinsam mit der Kita Wiesengrün

Ideenwerkstatt im Juli 2015: Aufbau einer Wasserlandschaft

Prozessbegleitung: Sorina Miers

Stand: Juli 2016

50.137810,8.937758 Tümpelgartenschule, Hanau

Tümpelgarten-Schule
Akazienweg 1
63452 Hanau

www.tuempelgarten-schule.de

Tümpelgartenschule, Hanau


Programmteilnahme: ab Oktober 2014

Ideenwerkstatt im Juni 2016 , Umsetzung am Aktionstag im September 2016 geplant: neue Farbe für die Schule

Prozessbegleitung: Nadine Förster

Stand: Juli 2016

49.310148,8.635820 Waldkindergarten Zipfelmützen, Walldorf

Waldkindergarten Zipfelmützen
Dannheckerstr. 54
69190 Walldorf

www.zipfelmuetzen-walldorf.de

Waldkindergarten Zipfelmützen, Walldorf


Kooperation mit Familienzentrum

Programmteilnahme: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: regelmäßige Durchläufe seit 2014 durch Familienzentrum

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, mehrere Aktionen mit Eltern im Herbst 2015 und Frühjahr 2016 durchgeführt: Gestaltung des Geländes

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung zu Aufbau und Nutzung von mobilen Seilspiel- und Seilkletterelementen Sept. 2016

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr

Stand: Juli 2016

49.522804,8.493892 Friedrich-Ebert-Schule, Mannheim

Friedrich-Ebert-Schule (Grund- mit Werkrealschule)
Wiesbadenerstr. 6
68305 Mannheim

www.friedrich-ebert-schule.info

Friedrich-Ebert-Schule, Mannheim


Programmteilnahme: ab Mai 2015

Ideenstand auf Adventsbasar im Dezember 2015, Umsetzung in mehreren Aktionen ab Schuljahr 2015/16: Anlegen eines Schulgartens, Hochbeete anlegen, Sitzschlange für Kinder bauen

Vortrag zu Marte Meo im Februar 2017 geplant

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr

Stand: Juli 2016

49.757702,9.830156 Grundschule Eisingen-Waldbrunn

Grundschule Eisingen-Waldbrunn
Schulstr. 2
97249 Eisingen

Grundschule Eisingen-Waldbrunn


Programmteilnahme: ab September 2015

Ideenwerkstatt im November 2015, Aktionstage im Februar/März 2015: Ruhe- und Sitzbereiche, Schule als Lern- und Wohlfühlraum

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildungen "Pädagogischer Umgang mit Kindern und Eltern mit belastetem Familienhintergrund"

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.246625,6.929130 Grundschule Füllengarten, Saarbrücken

Grundschule Füllengarten
Im Füllengarten 89
66115 Saarbrücken

www.gs-füllengarten.de

Grundschule Füllengarten, Saarbrücken


Programmteilnahme: ab Juni 2015

Ideenwerkstatt im April 2016, Aktionstag im Juli 2016: Gestaltung Außengelände

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Beratung zum Umgang mit Gewalt und Aggression in der Elternschaft im Juli 2016, weitere Fortbildung zur Gewaltprävention geplant

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.809980,9.963537 Gustav-Walle-Grundschule, Würzburg

Gustav-Walle-Grundschule
Schwabenstr. 12
97078 Würzburg

www.gustav-walle-schule.de

Gustav-Walle-Grundschule, Würzburg


Programmteilnahme: ab Juni 2015

Ideenwerkstatt im Ferienkreis im Februar 2016, Umsetzung am Aktionstag im April 2016: Gestaltung Spielbereiche, Umgestaltung des ehemaligen Lehrerzimmers

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung "Informelle & formelle Zusammenarbeit mit Familien" sowie Vortrag für Eltern beim Ferienkreis "Mit Würfelspiel und Vorlesebuch - welchen Einfluss hat die familiäre Lernumwelt auf die kindl. Entwicklung"

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.306616,6.779399 Haus für Kinder und Familien, Ensdorf

Haus für Kinder und Familien Ensdorf
Am Pfarrgarten 3
66806 Ensdorf

www.ensdorf-kita-saar.de

Haus für Kinder und Familien, Ensdorf


Programmteilnahme: ab Juni 2015

Ideenwerkstatt im Januar 2016, Eröffnung im Mai 2016: Ausstattung des Tausch-Raums "Zauberstübchen"

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung "Mit Familien konstruktiv zusammenarbeiten"

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.234856,6.973418 Hohenzollern-KiTa der htw saar und der AWO, Saarbrücken

Hohenzollern-KiTa der htw saar und der AWO
Hohenzollernstr. 156
66117 Saarbrücken

Hohenzollern-KiTa der htw saar und der AWO, Saarbrücken


Programmteilnahme: ab August 2015

keine Familienbildungswochen

Ideenfrühstück im Februar 2016, mehrere kleinere Aktionen umgesetzt: Raum gestaltet zum Aufbau eines Elterncafés bzw. für Sprachkurse

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung "Auf dem Weg zum Familienzentrum"

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.832726,9.874458 Kath. Kindergarten St. Bilhildis, Veitshöchheim

Kath. Kindergarten St. Bilhildis
Bilhildisstr. 1
97209 Veitshöchheim

www.kindergarten-bilhildis.de

Kath. Kindergarten St. Bilhildis, Veitshöchheim


Kooperation mit Vitus-Grundschule und Kath. Kindergarten St. Martin

Programmteilnahme: ab Juni 2015

Familienbildungswochen: Ein Durchlauf ab Januar 2016 gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern

Ideenwerkstatt als Pyjama-Party im Mai 2015, Umsetzung in Aktionstagen ab Juni 2016: Aufwertung des Außengeländes, Bau einer Kräuterspirale

Aktivitäten zur Förderung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung zu dialogischen Elterngesprächen geplant

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.322249,6.816969 Kath. KiTA St. Laurentius, Schwalbach-Hülzweiler

Kath. KiTA St. Laurentius
Zur Turnhalle 7a
66773 Schwalbach-Hülzweiler

Kath. KiTA St. Laurentius, Schwalbach-Hülzweiler


Programmteilnahme: ab Juni 2015

Ideenwerkstatt im Juni 2016, Aktionstag, offen: Aktionen zur Gestaltung des Außengeländes

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Interesse an Qualifizierung zum Thema "Außengelände" und "Kommunikation", Exkursionen in andere Kitas zur Begehung des Außengeländes

Prozessbegleitung: Andrea Adam (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.837856,9.875539 Kath. Kindergarten St. Martin, Veitshöchheim

Kath. Kindergarten St. Martin
Sendelbachstr. 4
97209 Veitshöchheim

www.kita-st-martin.veitshoechheim-kirchen.de

Kath. Kindergarten St. Martin, Veitshöchheim


Kooperation mit Vitus-Grundschule und Kath. Kindergarten St. Bilhildis

Programmteilnahme: ab Juni 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab Januar 2016 gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern

Ideenwerkstatt im Januar 2015, Beginn der Umsetzung ab Mai 2016 in mehreren Einzelaktionen: Gestaltung eines Bauwagens

Aktivitäten zur Förderung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung zu Partizipation von und Kommunikation mit Eltern durchgeführt

Prozessbegleiterin: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.521043,6.670689 Kita St. Wendalinus, Britten

Kita St. Wendalinus
Birkenweg 2
66679 Britten

Kita St. Wendalinus, Britten


Programmteilnahme: ab August 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab November 2015, weitere im Herbst 2016 geplant

Ideenwerkstatt im Mai 2016, Aktionstage folgen 2016/2017: Neugestaltung des Gartenhäuschens, Anlegen von Hochbeten, Renovierung des Barfußpfades

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

50.053290,10.231624 Schiller-Grundschule, Schweinfurt

Schiller-Grundschule
Deutschhöfer Str. 22
97422 Schweinfurt

www.schillerschule-sw.de

Schiller-Grundschule, Schweinfurt


Programmteilnahme: ab Februar 2016

Ideenstand mit Bedarfsabfrage der Familien auf Sommerfest Juli 2016, Aktionstag folgt

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung zum "Umgang mit Kindern und Eltern mit belastendem Familienhintergrund"

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

49.830833,9.883155 Vitusgrundschule Veitshöchheim

Vitusgrundschule Veitshöchheim
Günterslebener Str. 41
97209 Veitshöchheim

www.grundschule-veitshoechheim.de

Vitusgrundschule Veitshöchheim


Kooperation mit der Kath. Kita St. Bilhildis und der Kath. Kita St. Martin

Programmteilnahme: ab Juni 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab Januar 2016 mit lokalen Kooperationspartnern

Ideenwerkstatt im Dezember 2015, Umsetzung im Juni 2016: aktives, kreatives, kulturelles und internationales Familienfest

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung "Selbststärkender Umgang mit verhaltensauffälligen Schülern und deren Familien" ab April 2016

Prozessbegleitung: Sandra Fiehr (FITT gGmbH)

Stand: Juli 2016

50.119907,8.769033 Heinrich-Kraft-Schule, Frankfurt am Main

Heinrich-Kraft-Schule  
Fachfeldstraße 34
60386 Frankfurt am Main

www.heinrich-kraft-schule.de

Heinrich-Kraft-Schule, Frankfurt am Main


Programmteilnahme: September 2014 bis Dezember 2016

Ideenwerkstatt im Januar 2015, Verschönerung des Schulhofes durch Blumenbeete und Insektenhotel für einen Bienenstock

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Thematische Elternabende

Prozessbegleitung: Nadine Förster

Stand: Juli 2016

50.160424,8.685958 Interkulturelle Schule Rhein-Main, Frankfurt am Main

Interkulturelle Schule Rhein-Main
Homburger Landstr. 285
60433 Frankfurt am Main

www.iks-rhein-main.de

Interkulturelle Schule Rhein-Main, Frankfurt am Main


Programmteilnahme: Schuljahr 2014/2015

Ideenwerkstatt mit Aktionstag im Juni 2015: Bau eines Hochbeets

Prozessbegleitung: Sorina Miers

Stand: Juli 2016

53.471365,9.816691 Schule Ohrnsweg, Hamburg

Grundschule Ohrnsweg
Ohrnsweg 52
21149 Hamburg

www.ohrnsweg.de

Schule Ohrnsweg, Hamburg


Programmteilnahme: ab September 2015

Familienbildungswochen: zwei Durchläufe seit Herbst 2015

Ideenwerkstatt im Juli 2016, Aktionstag folgt im Herbst: Gestaltung des Außengeländes, Anlegen eines Wasserspielplatzes

Prozessbegleitung: Gisela Beck (Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

54.078314,9.987221 Kinderkrippe Kleine Fische, Neumünster

Kinderkrippe Kleine Fische
Vicelinstraße 6
24534 Neumünster

Kinderkrippe Kleine Fische, Neumünster


Programmteilnahme: ab Februar 2015

Ideenwerkstatt im Februar 2016 mit mehrstufigem Aktionstag, Juni/Juli 2016: Gestaltung eines verwilderten Grundstücks, das die Kita von der Stadt geschenkt bekam

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung zur Außenraumgestaltung in Kindertagesstätten

Prozessbegleitung: Karin Stubben (Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

53.616984,10.154389 GBS Nydamer Weg, Hamburg

Grundschule Nydamer Weg
Nydamer Weg 44
22145 Hamburg

www.grundschule-nydamer-weg.de

GBS Nydamer Weg, Hamburg


Programmteilnahme ab April 2015

Mehrstufiges Verfahren mit Kinderkonferenz im Oktober 2015 und Ideenwerkstatt im April 2016, Raumbegehung mit Eltern im Herbst 2015, Aktionstag im Herbst 2016 geplant, Gestaltung von vier Themenräumen: Kreativ- und Schreibwerkstatt, Bauraum, Theaterraum, Entspannungsraum

Prozessbegleitung: Gisela Beck(Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

53.485825,10.153157 Bildungshaus Neuallermöhe, Hamburg

Bildungshaus Neuallermöhe
Walter-Rothenburgweg 39
21035 Hamburg

Bildungshaus Neuallermöhe, Hamburg

 

Programmteilnahme Juli 2015 bis Juli 2016

keine Familienbildungswochen

Mehrstufige Ideenwerkstatt ab November 2015: Aufbau des Kulturortes Gartenstadt unter Einbeziehung der Eltern

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildungen zu Partizipation in Kita und Schule in Februar/März 2016

Prozessbegleitung: Karin Stubben (Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

53.587438,10.069766 Stadtteilschule Alter Teichweg, Hamburg

Stadtteilschule Alter Teichweg
Alter Teichweg 141
22049 Hamburg

www.gs-atw.de

Stadtteilschule Alter Teichweg, Hamburg


Programmteilnahme ab April 2015

Familienbildungswochen: zwei Durchläufe seit Oktober 2015

Ideenwerkstatt im Juli 2016, Aktionstag folgt: Gestaltung eines Spiele-Bauwagens

Prozessbegleitung: Karin Subben (Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

53.559239,10.105897 Frosch-Kita, Hamburg

Frosch-Kita
Graßmannweg 6
22119 Hamburg

www.frosch-kita.de

Frosch-Kita, Hamburg


Programmteilnahme ab April 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf in 2016

Ideenwerkstatt und Aktionstag noch offen: Gestaltung des Außengeländes angedacht

Prozessbegleitung: Gisela Beck (Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

54.090670,9.966728 Reggio und Kultur Kita Gartenstadt, Neumünster
Kita Gartenstadt

Reggio und Kultur Kita Gartenstadt
Virchowstraße 20
24537 Neumünster

Reggio und Kultur Kita Gartenstadt, Neumünster


Programmteilnahme ab Juli 2015

Mehrstufige Ideenwerkstatt ab November 2015: Aufbau des Kulturortes Gartenstadt unter Einbeziehung der Eltern

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildungen zu Partizipation in Kita und Schule in Februar/März 2016

Prozessbegleitung: Karin Stubben (Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

53.564572,10.045081 GBS Hasselbrook, Hamburg

GBS Hasselbrook
Ritterstr. 44
22089 Hamburg

schule-hasselbrook.hamburg.de

GBS Hasselbrook, Hamburg


Programmteilnahme ab April 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf in 2016

mehrstufige Ideenwerkstatt: Kinderkonferenz im Juli 2015, Ideenwerkstatt im Mai 2016, Aktionswoche im Juni 2016: Gestaltung des Außengeländes

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Gestaltung eines Elternfragebogens

Prozessbegleitung: Gisela Beck (Nordlicht-Akademie)

Stand: Juli 2016

53.587281,10.067733 Kita Nimmerland, Hamburg
Kita Nimmerland

Kita Nimmerland
Alter Teichweg 141C
22049 Hamburg

Kita Nimmerland, Hamburg


Programmteilnahme: April 2015 bis Juli 2016

Ideenwerkstatt im Juni 2016, Aktionstag folgt: Kinderspielplatz kinderfreundlicher gestalten

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung „Mit Eltern im Gespräch“ im Juni und September 2016

Stand: Juni 2016

50.945970,6.935464 Amaro Kher Schulprojekt, Köln

Amaro Kher Schulprojekt
Rom e.V.
Venloer Wall 17
50672 Köln

www.romev.de

Amaro Kher Schulprojekt, Köln


Programmlaufzeit: November 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: ein Durchlauf im April 2015

Ideenwerkstatt mit anschließendem Aktionstag August/September 2015: Workshops (Trommeln, Kochen, Schulhofverschönerung)

Weitere Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Elterncafé; Fortbildungen zur gewaltfreien Kommunikation durchgeführt; gemeinsame Museumsbesuche mit den Familien

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

51.910732,8.748214 Grundschule In der Senne, Augustdorf

Grundschule In der Senne
Schlingweg 22
32832 Augustdorf

www.gs-senne-augustdorf.de

Grundschule In der Senne, Augustdorf


Programmteilnahme: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: drei Durchläufe seit Februar 2015

Ideenwerkstatt mit Aktionstag: Umgestaltung des Ruheraums, Gartenaktion im April 2016

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Familiengrillfest geplant

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.859828,6.931574 Grundschule Kettelerstraße, Köln

Grundschule Kettelerstraße
Kettelerstr.14
50997 Köln

www.ggs-kettelerstrasse.de

Grundschule Kettelerstraße, Köln


Programmteilnahme: Oktober 2014 bis Juni 2016

Familienbildungswochen: drei Durchläufe in April, Oktober 2015 sowie April 2016

Idee zur Gestaltung eines "grünen Klassenzimmers" aus Ideenwerkstatt im Juni/August 2015 in dieser Form nicht umsetzbar, Alternatividee: Schulbibliothek gemeinsam auf Vordermann bringen in Aktionstagen im März 2016 umgesetzt

Weitere Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Vater-Kind-Treffen, Mütterrunde, Fokus auf Dialogisches Sprechen

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.997060,7.038202 Grundschule Leuchterstraße, Köln

Grundschule Leuchterstraße
Leuchterstr. 25
51069 Köln

www.ggs-leuchterstrasse.de

Grundschule Leuchterstraße, Köln


Programmlaufzeit: Februar 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: ein Durchlauf in 2014

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung Mai und September 2015: Wandbemalung im Foyer, Gestaltung von Spielfeldern auf dem Schulhof, Barfußpfad in Planung

Aktivitäten zur Förderung der Familienfreundlichkeit: Gesprächsführung in Elterngesprächen, Kinderfest im April 2016 durch Eltern organisiert

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.887383,7.056347 Grundschule Porz Hauptstraße, Köln

Grundschule Porz Hauptstraße
Hauptstr. 432
51443 Köln

www.ggs-porz-mitte.de

Grundschule Porz Hauptstraße, Köln


Programmteilnahme: September 2013 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: regelmäßig Durchläufe seit 2013, Kooperation mit Amen Ushta/Rom e.V.

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Schuljahr 2014/15: Verschönerung und Sanierung der sanitären Anlagen, Bau eines Fahrradparcours

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Elternfrühstück/Elterncafe

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.956228,7.016084 GS Alte Wipperfürther Straße, Köln

GS Alte Wipperfürther Straße
Alte Wipperfürther Str. 49-51
51065 Köln

www.ggs-ahlwipp.de

GS Alte Wipperfürther Straße, Köln


Programmlaufzeit: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: drei Durchläufe seit Oktober 2014, gemeinsam mit KGS St. Mauritius

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung Mai 2015: Neugestaltung der Schulhofgrünflächen

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Dialog zu Medienkompetenz mit den Eltern, Elternabend als Auftakt

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.879877,7.082051 Kath. Grundschule Kupfergasse, Köln

Kath. Grundschule Kupfergasse
Kupfergasse 13
51145 Köln

Kath. Grundschule Kupfergasse, Köln


Programmteilnahme: Juni 2013 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: sechs Durchläufe seit 2013, fester Bestandteil im Schulalltag geworden

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung Mai 2015: Schulhofbemalung und Gestalten eines Fahrradparcours

Weitere Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Gestaltung Friedenshaus gemeinsam mit Eltern und Kindern geplant

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

51.171204,7.092308 Kita Schatzkiste, Solingen

Kita Schatzkiste
Schwertstr. 50
42651 Solingen

Kita Schatzkiste, Solingen


Programmteilnahme: Dezember 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: zwei Durchläufe seit April 2015

Ideenwerkstatt im August 2015, Aktionstag im November 2015 sowie im Frühjahr 2016: Aktionen am Außengelände

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Interkultureller Tag von Eltern für Eltern im Juni 2016

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

52.104326,9.345034 Klütschule, Hameln

Klütschule
Papengösenanger 6A
31787 Hameln

www.kluetschule.de

Klütschule, Hameln


Programmlaufzeit: Februar 2014 bis Juni 2016

Familienbildungswochen: drei Durchläufe seit 2014

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung April 2015: Bauwagen ausbauen, Einweihung des Bauwagens beim Schulfest im Juli 2015

Weitere Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Nähcafé mit Eltern an der Schule, Lesenachmittage, Sprachunterricht und Spielenachmittage

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.952962,6.914038 Michael-Ende-Grundschule, Köln

Michael-Ende-Grundschule
Platenstr. 7-9
50825 Köln

www.michael-ende-grundschule-koeln.de

Michael-Ende-Grundschule, Köln


Programmteilnahme: März 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: ein Durchlauf in 2014

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung April 2015 und Oktober 2015: Lehrerpausenraum und Verschönerung des Schulgartens, Einweihung Sandkasten

Weitere Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Kennenlernnachmittage für Vorschuleltern

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.928853,6.996515 Grundschule Westerwaldstraße, Köln

Grundschule Westerwaldstraße
Westerwaldstr. 90
51105 Köln

www.ggswesterwaldstr-koeln.de

Grundschule Westerwaldstraße, Köln


Programmteilnahme: seit Februar 2014, Verlängerung bis Juli 2017

Familienbildungswochen: drei Durchläufe seit September 2014, weitere geplant

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzungen Mai 2015, April und Juni 2016: Schulhofbemalung mit Klassentieren, Bemalung der Aula, Auffrischung der Schulhofbemalung

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Großes Elterncafé mit allen FUN–Eltern im März 2016

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.939123,6.558579 Gesamtschule Elsdorf

Gesamtschule Elsdorf
Gladbacher Straße 139
50189 Elsdorf
www.gesamtschuleelsdorf.de

Gesamtschule Elsdorf


Programmteilnahme: ab November 2015

alternative Form von Ideenwerkstatt und Aktionstag im Juni und Juli 2016: Medienpädagogische Projektwoche mit Eltern und Schüler/innen, Medienfest durch Eltern und Kinder organisiert,

medienpädagogische Fortbildung für das Kollegium, thematischer Elternabend

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.956237,7.016015 Kath. Grundschule St. Mauritius, Köln

Kath. Grundschule St. Mauritius
Alte Wipperfürther Str. 49-51
51065 Köln

www.st-mauritiusschule.de

Kath. Grundschule St. Mauritius, Köln


Kooperation mit GGS Ahl Wipp

Programmteilnahme: ab August 2015

Familienbildungswochen: vier Durchläufe seit Oktober 2014, davon drei mit der GGS Ahl Wipp

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung Mai 2015 in Kooperation mit GGS Ahl Wipp: Neugestaltung der Schulhofgrünflächen

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Eltern-Kind-Medienworkshop im Juni 2016, thematischer Elternabend zum Thema Medienerziehung

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

51.170645,7.089212 Kita Lummerland, Solingen

Kita Lummerland
Dorper Str. 26
42651 Solingen

Kita Lummerland, Solingen


Programmteilnahme: ab Februar 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf März bis Mai 2015, neuer Anlauf im Herbst 2016 geplant

Ideenwerkstatt im April und Mai 2016, Aktionstag im September 2016 geplant: Ausflug samt Picknick mit der ganzen Kita

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

51.410638,7.203461 Kinder- und Jugendtreff Welper, Hattingen

Kinder- und Jugendtreff Welper
An der Hunsebeck 18
45527 Hattingen

Kinder- und Jugendtreff Welper, Hattingen


Kooperation mit Kita- & Familienzentrum Arche Noah

Programmteilnahme: ab April 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab Oktober 2015, weiterer Durchlauf für den Herbst 2016 geplant

Ideenwerkstatt im Februar 2016, Aktionstag im Juni 2016: Bänke zum Ausruhen auf dem Außengelände, Kinderraum renovieren

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.863142,6.925769 Kita An der Fuhr, Köln

Kita An der Fuhr
An der Fuhr 4
50997 Köln

www.familienzentrum-amkoelnberg.de

Kita An der Fuhr, Köln


Programmteilnahme: ab Juli 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab März 2016

Ideenwerkstatt und Aktionstag: für kommenden Herbst geplant

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

52.133841,8.680728 Kita Ottelau, Herford

Kita Ottelau
Marienburger Str. 10
32049 Herford

www.drkfamilienzentrum.de

Kita Ottelau, Herford


Programmlaufzeit: ab Mai 2015

Familienbildungswoche: ein Durchlauf ab September 2015 gemeinsam mit dem DRK-Familienzentrum

Ideenwerkstatt im Januar 2016, Aktionstag im Mai 2016: Spielhaus auf dem Außengelände

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

51.390392,7.175515 Kita Südstadt, Hattingen

Kita Südstadt Hattingen
Südring 10
45525 Hattingen

Kita Südstadt, Hattingen


Programmteilnahme: ab August 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab März 2016

Ideenwerkstatt/Aktionstag: für Herbst 2016 geplant

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

52.085051,8.662230 Kita Villa Sonnenschein, Herford

Kita Villa Sonnenschein
Brandheidestr. 18
32052 Herford

www.kita-villa-sonnenschein.de

Kita Villa Sonnenschein, Herford


Programmteilnahme: ab April 2015

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab Februar 2016

Ideenwerkstatt im Februar 2016, Aktionstag im Juni 2016: Gestaltung des Außengeländes, Beete anlegen, Gerätehaus renovieren, Bänke in Stand setzen, Neuaufbau der Kletterwand in der Turnhalle

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Fortbildung "Wie schaffe ich schwierige Elterngespräche?"

Prozessbegleiterin: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

50.944800,7.056842 Städtische Kita Änne-Schulte-Straße, Köln

Städtische Kita Änne-Schulte-Straße
Änne-Schulte-Straße 12
51109 Köln

Städtische Kita Änne-Schulte-Straße, Köln


Programmteilnahme: ab Februar 2016

Ideenwerkstatt/Aktionstag: für Juli 2016 geplant

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Giraffentraumprojekt: Vermittlung und Lernen der achtsamen Kommunikation, Qualifizierung und Elternabend im April und Mai 2016, Elternfortbildung "Gewaltfreie Kommunikation" im Herbst 2016

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

51.174821,6.423743 Katholische Grunschule Ohler, Mönchengladbach

Katholische Grunschule Ohler
Konradstr. 72/74
41069 Mönchengladbach

www.kgs-ohler.de

Katholische Grunschule Ohler, Mönchengladbach


Programmlaufzeit: November 2013 bis Oktober 2014

Familienbildungswochen: ein Durchlauf im März 2014

Ideenwerkstatt im Juni 2014: einfache Klettermöglichkeiten bauen/Schulhofbegrünung

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

 

50.709876,7.115519 Erich-Kästner-Schule, Bonn

Erich-Kästner-Schule
Karl-Barth-Str. 87
53129 Bonn

www.eks-bonn.de

Erich-Kästner-Schule, Bonn


Programmlaufzeit: September 2013 bis Juni 2014

Familienbildungswochen: ein Durchlauf im September 2014

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung Juli 2014: Ruheecke auf dem Schulhof

Prozessbegleitung: Kathrin Schneider

Stand: Juli 2016

52.475735,13.450829 Adolf-Reichwein-Schule, Berlin

Adolf-Reichwein-Schule
Sonnenallee 188
12059 Berlin

www.adolf-reichwein-schule.com

Adolf-Reichwein-Schule, Berlin


Programmteilnahme: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: zwei Durchläufe ab März 2015

Ideenwerkstatt im Mai/Juni 2016: Eltern-Kind-Cafeteria

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Workshop im Kollegium zu Chancen und Grenzen von Elterngesprächen

Prozessbegleitung: Lena Gebhardt

Stand: Juli 2016

52.550368,13.341864 Anna-Lindh-Schule, Berlin

Anna-Lindh-Schule
Guineastr. 17-18
13351 Berlin

www.anna-lindh-schule.de

Anna-Lindh-Schule, Berlin


Programmteilnahme: November 2013 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: bisher zwei Durchläufe in 2014 und 2015, aktuell keine weiteren geplant

Ideenwerkstatt im Juni 2014, Umsetzung auf Aktionstag im April 2015: Schulhofgestaltung und Rückzugsorte

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Elterncafé seit Juni 2015, Leitfaden zur Arbeit mit Flüchtlingsfamilien angedacht

Prozessbegleitung: Corinne Waldbach

Stand: Juli 2016

52.547709,13.203858 Familienzentrum Kita Lasiuszeile, Berlin

Familienzentrum Kita Lasiuszeile
Lasiuszeile 6
13585 Berlin

Familienzentrum Kita Lasiuszeile, Berlin


Programmteilnahme: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: zwei Durchläufe seit Januar 2015

Ideenwerkstatt mit Aktionstag: Anlegen eines Wasserspielplatzes, weitere Aktionen im Sommer 2016 geplant

Aktivitäten zur Förderung der Familienfreundlichkeit: Elternfrühstück

Prozessbegleitung: Corinne Waldbach

Stand: Juli 2016

52.501880,13.391514 Galilei-Grundschule, Berlin

Galilei-Grundschule
Friedrichstr. 13
10969 Berlin

www.galilei-schule.cidsnet.de

Galilei-Grundschule, Berlin


Programmteilnahme: November 2013 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: vier Durchläufe seit 2014

Ideenwerkstatt Sept. 2014, neuer Anlauf für einen Aktionstag im Sept. 2016: Idee Bauwagen für Konfliktlotsen oder Raumgestaltung wurde nicht genehmigt, alternative Idee: Gestaltung eines Grundschulplaners für Schulanfänger

Prozessbegleitung: Lena Gebhardt

Stand: Juli 2016

52.518383,13.501440 Kita Singmäuse, Berlin

Kita Singmäuse
Gotlindestr. 36/ 37
10365 Berlin

Kita Singmäuse, Berlin


Kooperation mit Starke Brücken e. V. und Familienbegegnungsstätte Lichtenberger Brücke Berlin FLIBB

Programmteilnahme: ab Dezember 2015

Familienbildungswochen: Fokus auf Vorschulfamilien geplant

Ideenwerkstatt und Aktionstag noch offen: Fokus auf Kiezarbeit angedacht

Prozessbegleitung: Corinne Waldbach

Stand: Juli 2016

52.472503,13.448771 Löwenzahn-Grundschule, Berlin

Löwenzahn-Grundschule
Drorystr. 3
12055 Berlin

www.loewenzahn-schule.de

Löwenzahn-Grundschule, Berlin


Programmteilnahme: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: zwei Durchläufe seit Januar 2015

Ideenwerkstatt im September 2015, Aktionstag im Sommer 2016 geplant: Picknick-Ecke auf dem Hof

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Elterncafé

Prozessbegleitung: Lena Gebhardt

Stand: Juli 2016

52.574006,13.309839 Reineke-Fuchs-Grundschule, Berlin

Reineke-Fuchs-Grundschule
Foxweg 15
13403 Berlin

www.reineke-fuchs-grundschule.de

Reineke-Fuchs-Grundschule, Berlin


Programmteilnahme: September 2014 bis Juli 2016

Familienbildungswochen: ein Durchlauf Februar/März 2015, Interesse an weiteren vorhanden, jedoch derzeit schwierig umsetzbar

Ideenwerkstatt und Aktionstag im Mai/Juni 2016: Pausenverkauf mit Eltern und Kindern

Prozessbegleitung: Lena Gebhardt

Stand: Juli 2016

52.562890,13.508132 Kita Freche Früchtchen, Berlin

Kita Freche Früchtchen
Matenzeile 2-4
13053 Berlin

Kita Freche Früchtchen, Berlin


Kooperation mit Familienzentrum des FAN FamilienANlauf e.V.

Programmteilnahme: ab September 2014, Verlängerung bis Juli 2017

Familienbildungswochen: ein Durchlauf ab Juli 2015

Ideenwerkstatt mit Aktionstag im Oktober 2015, weitere geplant: Aufbau eines Sonnensegels für den Sandkasten

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Elterncafé, Garten-Familien-Nachmittage ab Juni 2016, Fortbildung zu Partizipation von Kindern

Prozessbegleitung: Lena Gebhardt

Stand: Juli 2016

52.475783,13.433403 Regenbogen-Schule, Berlin

Regenbogen-Schule
Morusstr. 32-44
12053 Berlin

www.regenbogen-grundschule.de

Regenbogen-Schule, Berlin


Programmteilnahme: ab Februar 2014, Verlängerung bis Juli 2017

Ideenwerkstatt: Gestaltung einer Dachterrasse als Sommerraum für Unterricht, Hofpause und Elterntreffen, Aktionstag offen

Aktivitäten zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit: Familienvormittage zu Konflikt und Mediation, Familienbildungsfahrten im Oktober 2015 und März 2016

Prozessbegleitung: Lena Gebhardt

Stand: Juli 2016

52.536923,13.500305 Brodowin-Grundschule, Berlin

Brodowin-Grundschule
Liebenwalder Str. 22
13055 Berlin

www.brodowinschule.de

Brodowin-Grundschule, Berlin


Programmteilnahme: Februar 2014 bis Juli 2015

Familienbildungswochen: eine Familienbildungswoche im Herbst 2014

Ideenwerkstatt mit Aktionstag: Spielwiese mit Indianerstämmen und Holz-Tipis

Prozessbegleitung: Corinne Waldbach

Stand: Juli 2016

52.505469,13.426848 Nürtingen-Grundschule, Berlin

Nürtingen-Grundschule
Mariannenplatz 28
10997 Berlin

www.nuertingen-grundschule.de

Nürtingen-Grundschule, Berlin


Programmteilnahme: Juni 2013 bis Juli 2014

eine Familienbildungswoche in 2013

Ideenwerkstatt mit Aktionstag, Umsetzung April 2014: Schulgarten

Prozessbegleitung: Corinne Waldbach

Stand: Juli 2016

Kontakt


Save the Children Deutschland e.V.
Johannes Freund
Referent "Recht auf Bildung"
johannes.freund[at]savethechildren.de
Telefon: 030/27595979-610
Fax: 030/27595979-9

 

3x1 macht stark! ist eine Kooperation von:

Logo Save the Children und PraePaed

Gefördert durch:

Logo Postbank